Suche
Schließen Sie dieses Suchfeld.

MDMA-Therapie

MDMA-Therapie mit Therapeut

Eigenschaften von MDMA

MDMA, das während einer MDMA-Therapie eingenommen werden kann, gilt als Halluzinogen, obwohl es nicht leicht Halluzinationen hervorrufen kann. Der chemische Name MDMA steht für 3,4-Methylendioxymethamphetamin, eine organische Verbindung mit der chemischen Formel C₁₁H₁₅NO₂. MDMA wird manchmal mit XTC (Ecstasy) verwechselt, da es neben einer Substanz wie Speed auch MDMA enthält. Für therapeutische Zwecke werden ausschließlich reines MDMA oder ähnliche Substanzen (Analoga) verwendet.

In letzter Zeit ist die MDMA-Therapie immer bekannter geworden und wird neben der Behandlung von posttraumatischen Belastungsstörungen und Traumata zunehmend auch in der Beziehungstherapie eingesetzt. Warum MDMA ein wirksames Mittel während der Psychotherapie sein kann, können Sie auf dieser Seite lesen.

MDMA während der Therapie

Durch die erhöhte Ausschüttung insbesondere von Serotonin und Dopamin werden viele Rezeptoren nach der Einnahme von MDMA stärker als normal stimuliert. Aufgrund dieser erhöhten Aktivität an den Rezeptoren im Gehirn kommt es zu einigen Veränderungen in der Reizleitung im Gehirn, was zu einer Reihe von Effekten führt, die wir während einer Therapiesitzung zu unserem Vorteil nutzen können.

Während der MDMA-unterstützenden Therapie wird der MDMA-Therapeut die folgenden Änderungen anwenden. Wenn möglich, kann auch eine Expositionstherapie durchgeführt werden, um die Auslöser zu verändern.

Bessere Laune

Glücksgefühle, Euphorie und Zufriedenheit sind bei der Einnahme von MDMA relativ häufig. Wenn Sie in dieser Phase der Zufriedenheit anfangen, über Ihr Trauma oder die Auslöser Ihrer PTBS zu sprechen, speichert das Gehirn dies auf andere Weise. Es könnte ein bisschen verrückt für das Gehirn sein. Sie fühlen sich zufrieden und sicher, während Sie über Ihr Trauma sprechen. Sie können Ihren Angstauslösern auch sanft ausgesetzt werden, während Sie sich in diesem sicheren Zustand befinden. Das Gehirn wird die Auslöser schließlich mit dem positiven Zustand in Verbindung bringen, in dem Sie sich befinden. Unter dem Einfluss von MDMA funktioniert die Expositionstherapie sehr gut, da die Auslöser nicht mehr sofort zu einem Angstzustand führen.

Weniger Ego

Mit einem geringeren Selbstbewusstsein scheinen die Dinge stärker miteinander verbunden zu sein, da Sie weniger wahrscheinlich zwischen sich selbst und der Welt um Sie herum unterscheiden müssen. Wenn man sich selbst mit weniger Selbstbewusstsein betrachtet, scheint es manchmal, als ginge es um jemand anderen als sich selbst. Aus diesen Gedanken heraus ist es oft einfacher, ehrlich über sich selbst zu sprechen, ohne eine emotionale Blockade. Es sorgt somit für Offenheit und das kann einen großen Vorteil für die Vergangenheitsverarbeitung, aber auch für Gesprächstherapie, Selbstprüfung und persönliches Wachstum haben.

Erhöhtes Einfühlungsvermögen

Zur Befreiung von einem Trauma gehört manchmal auch die Vergebung des Täters und des Opfers. Das Opfer muss sich selbst die Situation verzeihen, in der es sich befand, und dies erfordert auch Empathie für sich selbst. Auch die Vergebung des Täters kann dabei hilfreich sein. Das größere Einfühlungsvermögen für den Täter ohne den Selbstschutz des Egos macht Vergebung oft einfacher.

Neue Erkenntnisse

Bei der Einnahme der meisten Psychedelika funktioniert das Gehirn anders als Sie es gewohnt sind. Es können neue Erkenntnisse und Zusammenhänge entdeckt werden. Natürlich lässt sich nicht im Voraus vorhersagen, wie sich dies entwickeln wird. Ein zusätzlicher Vorteil dieser Art von Sitzungen besteht darin, dass die Neugier belohnt wird und die Menschen oft noch lange nach der Sitzung neugierig auf sich selbst, andere und die Welt bleiben.

Wissenschaftliche Forschung zu MDMA

Der Einsatz von MDMA als Hilfsmittel während der Therapie ist nicht neu. Mitte des letzten Jahrhunderts wurden viele Experimente mit Psychedelika wie LSD, Psilocybin und MDMA durchgeführt, um herauszufinden, ob diese Substanzen bei bestimmten psychischen Störungen helfen könnten. Leider wurden diese Studien durch neue Gesetze gestoppt. Seit Beginn dieses Jahrhunderts nimmt die Forschung langsam wieder Fahrt auf und konzentriert sich in der MDMA-Forschung hauptsächlich auf Trauma und PTSD. Diese Studien werden alle sehr positiv mit oft hohen Erfolgsquoten abgeschlossen.

MDMA-Therapie durch eine MDMA-Sitzung

MDMA-Sitzungen sind nicht jedermanns Sache

MDMA und MDMA-ähnliche Substanzen sind nicht für jeden geeignet. Die Kombination bestimmter Medikamente und MDMA kann besonders gesundheitsgefährdend sein. Bestimmte Zustände können auch durch den Konsum von Psychedelika, einschließlich MDMA, verschlimmert werden. MDMA kann nicht mit den folgenden Artikeln kombiniert werden.

Analoge MDMA-Interaktionen

Kontraindikationen/Kontraindikationen

Kontraindikationen für Medikamente

Legale MDMA-Therapie

In den Niederlanden ist MDMA eine illegale Substanz. Wir arbeiten daher mit einer Substanz, die eng mit MDMA verwandt ist, dem sogenannten MDMA-Analogon. In der Chemie bedeutet „analog“ eine Substanz, die chemisch so verwandt ist, dass die Struktur des Moleküls mit geringfügigen Unterschieden gleich ist. Dies ist auch beim MDMA-Analogon der Fall. Die Struktur ist fast gleich und der minimale Unterschied sorgt dafür, dass es legal ist, weniger Energie liefert als MDMA und positivere und einfühlsamere Gefühle hervorruft. Für die meisten Menschen ist der bekannte Einbruch am Dienstag, der häufig beim MDMA-Konsum auftritt, in den Tagen nach der Sitzung weniger spürbar. Diese Unterschiede machen es unserer Meinung nach noch besser für MDMA-Sitzungen geeignet. Ein Vor- und Nachteil des MDMA-Analogon besteht darin, dass die Wirkung etwas länger anhält.

MDMA-Kristalle

Eigenschaften MDMA MDMA-Analogon
Betriebsdauer 4-6 Stunden 5-7 Stunden
Energie Zunehmend Unverändert/verträumt/entspannt
Emotional Stärkere Emotionen (alle), Empathie, Ekstase, sozialer Stärkere Emotionen (alle), mehr Empathie und Euphorie als bei MDMA, sozialer
Visuell Sehr geringe Wahrscheinlichkeit von Halluzinationen Etwas mehr visuelle Effekte (Farbe, Geometrie)
Erinnerung Besseres Gedächtnis Besseres Gedächtnis
Musik Stärkere Erfahrung/Wertschätzung Stärkere Erfahrung/Wertschätzung

MDMA-Analog-Informationsseite

Weitere Informationen zum MDMA-Analogon, zum rechtlichen Status dieses Arzneimittels, zu den Risiken, zu den Pausenzeiten zwischen den Sitzungen und zur Art und Weise, wie der Körper MDMA verstoffwechselt, finden Sie auf der Informationsseite unten.

Melden Sie sich für eine MDMA-Sitzung an

Bevor eine Sitzung gebucht werden kann, ist es erforderlich, dass die Aufnahme im Voraus abgeschlossen wird. Anhand dieser Aufnahme können wir beurteilen, ob Sie aus Sicherheits- und Gesundheitsgründen eine Sitzung bei uns buchen können. Darüber hinaus können wir auch angeben, welche Sitzungsart und Dosierung geeignet ist. Zusätzlich zur Einnahme erhalten Sie eine persönliche Beratung zur optimalen Vorbereitung auf die bevorstehende Sitzung, inklusive Beratung zu Ernährung und Lebensstil.

Welchen Vorgesetzten wählen Sie?

Welcher Vorgesetzte passt am besten zu Ihnen? Wir haben sowohl männliche als auch weibliche Vorgesetzte mit unterschiedlichem Hintergrund. Unsere Betreuer/Therapeuten können einen Hausbesuch machen, solange dieser innerhalb der niederländischen Grenzen und im Rahmen ihrer Entfernungsbeschränkungen stattfindet. Für diesen Vor-Ort-Service können Sie Ihre eigene Wohnung, Ferienwohnung, privates Airbnb oder Hotel nutzen.

 
 

Reservieren Sie eine MDMA-Sitzung

Reservieren Sie eine MDMA-Sitzung an einem Ort Ihrer Wahl. Sie wünschen weitere Informationen zu unseren Standorten? Klicken Sie dann auf eines der Bilder, um die Standortseite zu öffnen. Nach der Buchung und der Anzahlung erhalten Sie weitere Hinweise, wie Sie die MDMA-Sitzung bei uns optimal nutzen können.

ALLEIN
STANDORT

HOME/AIRBNB/HOTEL
0 Standortzuschlag
  • 50 Cent/km Fahrtkosten
  • An Ihrem eigenen Standort
  • Ohne Essen
  • Max. 6 Teilnehmer

PSYCHEDELISCH
DACHGESCHOSS

SCHIEDAM
400 Standortzuschlag
  • Inklusive Übernachtung
  • Essen trinken
  • Max. 6 Teilnehmer
  • Marcel